T-Bone Steaks

T-Bone Steaks

Ein Steak für Kenner und Genießer

 

Das T-Bone-Steak wird mit Filet und Knochen aus dem flachen Roastbeef geschnitten. Seine Namen erschließt sich ursprünglich aus dem T-förmigen Knochen. Die handelsübliche Stärke und Gewicht eines T-Bone-Steaks liegt bei 4 cm und ca. 600 Gramm.
Die Fettstruktur im Fleisch, auch Marmorierung genannt, verleiht dem Steak seinen individuellen Geschmack. Je stärker die Fettstruktur, desto intensiver ist der Geschmack.
Ein T-Bone-Steak wird erst von beiden Seiten scharf angebraten, danach mit indirekter Hitze fertig gegart. Zubereitet mit verschiedenen Gewürzen, ist dieses Stück Fleisch einfach nur ein Genuss.